Antworten auf häufig gestellte Fragen

Mit welchem Druck können Dichtkissen aufgeblasen werden?

Das ist abhängig vom Produkt und der Bauart.
Unsere C-KA-TEC - Rohrdicht- und Prüfkissen werden mit 1,5 bar betrieben.
Wir bieten aber auch Blasen bis 3,0 bar an. Genaue Informationen stehen in den Produktbeschreibungen und Sicherheitshinweisen. Wir empfehlen die Verwendung von Sicherheitssteuerteilen, die nur den zulässigen Betriebsdruck ermöglichen.

 

Müssen Dichtkissen verbaut werden?

Grundsätzlich ist ein kraft- und formschlüssiger Verbau für die Absperrblase vorgeschrieben. Das gilt insbesondere für Dichtkissen mit einem elastischen Gummikörper sowie für mechanische und pneumatische Absperrscheiben.Beim Einsatz von "Lampe-Kanaldichtkissen" ist nach technischen Gesichtspunkten ein Verbau nicht zwingend erforderlich, sofern der Wasserdruck von 0,5 bar nicht überschritten wird.

 

Welche Kräfte wirken auf Dichtkissen bei angestautem Wasser oder bei Dichtheitsprüfungen?

Das ist abhängig vom wirkenden Druck und vom Rohrdurchmesser.
1. Beispiel: Bei einem Durchmesser von 1000 mm und einer angestauten Wasserhöhe von 5 Metern wirkt eine Kraft von ca. 40 kN, das entspricht 4 Tonnen.
2. Beispiel: Bei der Dichtheitsprüfung eines Kanals mit einem Prüfdruck von 200 mbar, Rohrdurchmesser 500 mm wirkt eine Kraft von ca. 4 kN, das entspricht 400 Kilo.

 

Können Sonderprofile abgesperrt werden?

Ja, wir stellen solche Geräte zur Verfügung. Das betrifft z.B.: Eiprofil, Drachenprofil, Maulprofil, Profile mit Trockenwetterrinne, Rechteckprofile u.a.

 

Nach welcher Norm werden Abwasserrohre und Kanäle auf Dichtheit geprüft?

Innerhalb Europas nach der DIN EN 1610.

 

Wie lassen sich Schachtbauwerke prüfen?

Mit einer Füllstandsprüfung mittels Wasser.
Bei Luftprüfung wird aus Sicherheitsgründen Unterdruck empfohlen.

 

Wie kann das Muffenprüfgerät im nichtbegehbaren Kanal positioniert werden?

Indem zusätzlich eine Inspektionskamera benutzt wird.
Besser und genauer ist allerdings unsere angebotene Positionierungsausrüstung, mit der das exakte Einrichten des Geräts an der Muffe möglich ist.

 

Ist eine Schachtgängigkeit der Absperrgeräte und Muffenprüftechnik gewährleistet?

Unsere Mietgeräte sind alle für Schachtöffnungen bis 600 mm ausgelegt.
Die Muffenprüfgeräte sind mehrteilig und werden im Schacht bzw. Kanal montiert.

 

Kann ein Dichtkissen, dessen Gummikörper undicht ist, repariert werden?

In den meisten Fällen ist das nicht möglich und auch nicht zu empfehlen.
Eine Ausnahme bilden die "Lampe-Kanaldichtkissen", deren technischer Aufbau sich grundsätzlich von den klassischen Gummiblasen unterscheidet.

 

Wie schnell sind Mietgeräte lieferbar?

Sie bestellen heute und morgen können Sie die Geräte einsetzen, innerhalb von Deutschland.